Rheuma, Gicht, Arthritis & Co.

25% der deutschen Bevölkerung leiden an einer rheumatischen Erkrankung, hinzu kommen Gicht und Arthritis, für die es keine genauen Statistiken gibt, deren Schätzung jedoch bei nochmals etwa 15% liegt. Sie werden als Wohlstandskrankheiten angesehen und tatsächlich hatten z.B. in Kriegszeiten nur ein Bruchteil der Menschen derartige Symptome.

Was aber macht die sogenannte Wohlstandsgesellschaft aus? Wo liegen die Ursachen für Rheuma, Gicht, Arthritis & Co.? Gesehen werden Sie in verschiedenen Bereichen, angefangen mit Übergewicht, über genetische Einflüsse, fälschlicherweise auf den Zellen ausgebildeten HLA-Rezeptoren, die das Immunsystem die Zellen als körpereigenen Feind betrachten lassen, bis hin zu zu viel Harnsäure, zu wenig Calcium und Vitamin D sowie Unklarheit über die Ursachen.

Unklarheit, in die über 11 Jahre der – von Politik und Wirtschaft vollkommen unabhängigen – intensiven Forschungsarbeit und einzigartigen Forschungsweise allein im Bereich Ernährung, Nahrungsergänzung und Lebensumstände völlige Klarheit gebracht haben. Mehr als 11 Jahre, die nie zuvor mögliche Einblicke in und Erkenntnisse über den Organismus gewährten und die ganze/n Wahrheit/en ans Licht brachten. Obgleich der insgesamt zwölfeinhalb Jahre währenden Forschung ausgangs psychologische / biopsychologische Aspekte zugrunde lagen, wurden während der biopsychologischen Forschung zwangsläufig auch die rein physischen Reaktionen miterlebt, und – nach Abschluss der recht kurzen Arbeit im biopsychologischen Bereich in zahllosen Versuchsreihen beobachtet und analysiert, und so sind wir  peu a` peu hinter die Geheimnisse unseres Organismus gekommen, auf die (Grund) Gesetze des Organismus wie auch die wesentlichen Faktoren gestoßen, die für den reibungslosen und korrekten Ablauf aller Prozesse im Organismus, angefangen beim Verdauungsprozess, und somit für unsere Gesundheit elementar wichtig sind.

… und so finden auch Sie heute in Phase I des menssensus® Verfahrens bzw. in den einzigartigen Erkenntnissen aus der Forschung, da es sich bei Phase I um kein Verfahren im allgemein üblichen Sinne handelt, in dem von uns angebotenen Workshop Ernährung & Gesundheit alle erforderliche Hilfe & Unterstützung.

Der Weg zu Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke
Sebastian Kneipp