Egal ob am Arbeitsplatz oder im Privatleben – Stress, Konflikte, Veränderungen, Alltagssorgen oder gesundheitliche Probleme können in vielen verschiedenen Situationen zu Überlastung führen.
Dies zeigt sich nicht nur in stetig steigenden Zahlen von Burnout-Syndrom, Depressionen und anderen psychischen Befindlichkeiten, die mittlerweile auch aufgrund ihrer langen Fehlzeiten Milliarden verschlingen, sondern auch in der Vielzahl sogenannter Zivilisationskrankheiten, chronischer Erkrankungen, psychosomatischer und anderer Erkrankungen.


Dies kann vielfach verhindert werden,
insbesondere dann, wenn die Betroffenen nicht nur mit einer neutralen und unabhängigen Person die eigenen Zustände aus einer anderen Perspektive betrachten können, wie dies im klassischen EAP der Fall ist, 
sondern vielmehr, wie mit unserem EAP-Programm, mit unserem menssensus® Verfahren – ob nun je nach Bedarf nur Phase I oder auch Phase II -, eine echte Unterstützung auf dem Weg zu nachhaltiger Gesundheit, mentaler Stärke & Ausgeglichenheit sowie nötigenfalls psychischer Stabilität findet.

Schon allein das klassische EAP, wie umfangreiche Studien aus den USA und Großbritannien, wo EAP schon deutlich länger angewendet wird als in Deutschland, weisen im Durchschnitt einen Return-on-Investment von 15 aus. Untersuchungen in den USA ergaben auch schon deutlich bessere Ergebnisse. So berichtet z.B. McDonnell-Douglas von 44% weniger Fehlzeiten, 81% weniger Mitarbeiterverlusten und 7.300 $ geringeren Gesundheitsleistungen bei Krankenkassen pro Mitarbeiter, und auch General Motors berichtet von 40% weniger Fehlzeiten.

Dabei sind es ja nicht einmal nur die Krankenstände und gesundheitlichen Folgekosten, die sinken, sondern zieht dies zusätzlich all die folgenden und teils kostensenkenden Vorteile nach sich:

Steigerung der Motivation
Verbesserung des gesamten Arbeitsklimas. Ihr Unternehmen wird als eines wahrgenommen, das sich um seine Angestellten sorgt.

Erhöhte Leistungsbereitschaft

Produktivitätssteigerung, Umsatzsteigerung
(im Vertriebswesen)

Imagegewinn
im Innen- wie Aussenauftritt

Erhöhung der Arbeitsplatzattraktivität

Erhöhung der Loyalität / Identifikation mit dem Unternehmen

Senkung der Mitarbeiterfluktuation,
was zusätzlich durch Entfall von Einarbeitungszeiten zu Kostensenkungen führt

…. und mit unserem EAP-Programm, mit dem menssensus® Verfahren können Sie insgesamt noch erheblich bessere Ergebnisse erzielen, steigt z.B. nicht nur die Leistungsbereitsschaft, sondern auch die – körperliche und geistige –  Leistungsfähigkeit, steigern Sie z.B. die Umsätze im Bereich Vertrieb deutlich, weil Ihre dortigen Mitarbeiter über echtes, aus dem Inneren heraus kommendes Selbstbewusstsein verfügen et cetera pp ……..

Das menssensus® Verfahren eröffnet ganz andere Möglichkeiten, durch unsere einzigartige Forschung (sweise) sowohl auf der physischen, als auch auf der biopsychologischen und tiefenpsychologischen Seite, und eröffnet Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen eine optimale win-win-Situation, was Ihre MitarbeiterInnen Ihnen zweifelsohne danken werden.

Sie haben Fragen oder möchten sich ein individuelles Angebot erstellen lassen?
Dann wenden Sie sich gern an unsere Institutsleiterin Frau Laubach unter 0 172 – 88 77 680 oder k.laubach(at)menssensus-institut.de